Die Hundebegegnungs-Gruppe

Dein Hund liebt Artgenossen auf seine ganz individuelle Art und Weise?

Bellt er vielleicht, weil er schlechte Erfahrungen mit ihnen gemacht hat?

Oder denkt Dein Jungspund, dass alle Artgenossen potentielle Spielfreunde sind und führt sich deswegen an der Leine auf wie eine kleine Rakete?

 

In meiner kleinen Gruppe von maximal 4 Hunden, lernst Du die Körpersprache besser zu verstehen und ich zeige Dir, wie Du handlungsfähig bleibst.

Du bekommst verschiedene Maßnahmen an die Hand, mit denen Du souverän durch die Begegnungen kommst und mit viel Ruhe und einem guten Plan, wirst Du Hundebegegnungen nun entspannter entgegenblicken.

Dürfen die Hunde auch mal miteinander spielen?

Ja - aber nur, wenn es passt!

Mein Ziel in der Gruppe ist es, dass alle Teilnehmer mit einem Erfolgserlebnis und einem entspannten Hund die Stunde verlassen.
Ein Spiel bringt eine sehr hohe Erregungslage mit sich, die sich unkontrolliert nicht zielführend auf die Hundebegegnungen auswirkt.

 

Daher ist es wichtig, gut abzuwägen, ob das Spiel in der Stunde wirklich sinnvoll ist.

 

Kein Spiel heißt aber nicht gleichzeitig auch "kein Kontakt".
Hunde müssen nicht miteinander spielen um ein vernünftiges Sozialverhalten zu entwickeln. Es ist viel mehr eine freundliche und entspannte Begrüßungsstiuation, aus der dann ein gutes Spiel entstehen kann - aber nicht muss.


Auf diese Begrüßungssituation arbeiten wir hin. Desweiteren lernt Dein Hund, sich vom Artgenossen wieder lösen zu können. Diese Übung ist sehr wichtig für unsere Hunde, denn sie sollen nicht lernen, dass man mit jedem Hund spielen muss.

 

Um in der Gruppe starten zu können vereinbaren wir einen Kennenlerntermin (35€/30min).
Hier bekomme ich einen ersten Eindruck von Dir und Deinem Hund. Dieser ist mir sehr wichtig, denn ich möchte schon in der ersten Stunde mit Euch, passend auf Dich und Deinen Hund reagieren können.

Gruppengröße

 

In einer Stunde sind maximal 4 Hunde, die aber von Stunde zu Stunde wechseln können. So hat Dein Hund immer neue Reize und neue Artgenossen, an denen er sein Verhalten ausbauen darf.

Trainingszeiten & Preise

Wann: Donnerstags um 16:15 Uhr

Wie lange: 45 - 60 Minuten
Wie viel: 25€

Trainingsorte

Rund um Röttenbach - Dechsendorf - Erlangen.

 

Das Training findet nicht auf einem Gelände, sondern in der alltäglichen Umwelt statt.

Somit lernen die Hunde nicht ortsbezogen, sondern egal wo wir üben.

 

Anmeldung

Als erstes dürfen sich meine Kunden aus der Hundebegegnungs-Übungsgruppe *klick* einen Termin buchen. Wenn dann noch Plätze frei sind, können sich alle Anderen mit Einbuchen.

Hast Du Fragen, möchtest Dich anmelden oder in die Hundebegegnungs-Übungsgruppe, dann rufe mich an oder nutze das Kontaktformular.

Das könnte Dich auch interessieren

Manchmal hat man ja schon so eine Vorahnung... Das Bauchgefühl, das einem sagt, dass die Hunbebegegnung in die Hose gehen wird. Meistens ist es dann auch so.
Doch woran erkennt man auch ohne Bauchgefühl, dass die Hundebegegnung gut oder eher schlecht werden wird?

Einen kleinen Einblick in die Körpersprache und in relevante Dinge, die eine Hundebegegnung maßgeblich beeinflussen.
Alle Informationen bekommst Du hier *klick*